Von einer Walddusche, nassen Hunden und einer schönen Burg.

Ich hatte kürzlich zwei Wochen frei und das wollte ich für ein paar Ausflüge mit den Lieblingshunden nutzen. Durch meine neu gewonnene Mobilität ist es mir nun möglich auch weitere Strecken zu fahren und so verschlug es uns samt Hunden nach Frankweiler.

Ich freute mich sehr als ich ein Parkplatz Schild fand, aber bereute es ihm gefolgt zu haben.  Es war rappelvoll, da Sonntag war.

Viele Nerven hat es mich gekostet auf dieser engen Straße zu wenden ohne den Weinberg runterzurollen. Nun ja ein besserer Parkplatz war sehr schnell gefunden und los ging es in den Wald, der zum Glück menschenleer war.

Nach wenigen Minuten entlang des schönen Hainbaches kamen wir an der Walddusche an. 262A5532-CA71-4C48-9AD7-20F12DD668EBB251432E-E046-4F00-8C05-36C52E2DC57ADie Walddusche diente im 19. Jahrhundert zu medizinischen Zwecken.

Ein Arzt ließ sie errichten und setzte sie vor allem bei chronisch erkrankten Menschen ein. Zur Walddusche gelang man zumeist mit einer Kutsche.  Das Wasser hatte übrigens eine Temperatur von 8 bis 12 Grad Celsius.B57D3299-8F6C-4CAE-9DD5-B0ABF4998EF1

So schön es dort such war, wir folgten dem Bach weiter. Wir hatten nämlich noch einiges vor. Und ich muss sagen der Weg am Bach entlang ist einfach wunderschön! 41930475-D7D8-4ED3-9B2D-AEC6899C5B4AEs gab auch kaum Steigung, das sollte sich jedoch bald ändern als wir zur Burg Neuscharfeneck wollten. 40 Stockwerke in einem Kilometer zeigte meine Uhr an und wir haben doch alle ordentlich geschnauft, gerade weil es vorher so flach war. F43A8E68-8A3A-4A54-AE55-8977E53BF94AAber es hatte sich vollkommen gelohnt hoch zur Burg zu laufen. Die Burg Neuscharfeneck ist ziemlich groß, was man auf dem Bild gar nicht gut erkennen kann.

1D007D1F-BDE3-4C20-A7A6-E1223BA0E8ACAußerdem hat sie ganz viele schöne Ecken, gerade für Fotografier Begeisterte, leider war ich jedoch ganz schön außer Atem und es war , weil es Sonntag und Ostern war, sehr sehr voll.531564DC-BE85-4D69-8A64-10D94A611367913A35A4-5FBA-48CA-A296-3FC145658871Nach einem Lunch an einer schönen ruhigen Ecke, davon gab es tatsächlich einige, machten wir uns auf dem Heimweg und brauchte nur 1/3 der Zeit.

5F35627D-CFF1-4E4F-B684-CAD560F7C497Mir hat es sowohl an der Walddusche als auch an der Burg so gut gefallen, dass wir wenige Tage später noch einmal hingefahren sind und ich gehe sonst nie gerne an den gleichen Ort.

 

Hier werden wir aber sicher noch einige Male öfters sein.

Liebe Grüße

Lily

 

2 Kommentare zu „Von einer Walddusche, nassen Hunden und einer schönen Burg.

  1. Bei der Steigung wären wir hier alle auch ziemlich außer Puste gewesen – aber ich muss zgueben, es scheint sich gelohnt zu haben. Die Bilder sind jedenfalls toll und wenn es Dich dort wieder hinzieht, dann muss es ja etwas haben, Die Walddusche fand ich sehenswert … und frage mich, was damals wohl den Patienten geholfen hat – die Dusche oder der Temperaturschock.
    Aber so richtig nass sehen die Hunde nicht aus 😉

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s