Eine Hunderunde am See..

Heute nehmen wir euch mal „mit“ auf unseren Spaziergang an einem der Seen hier 🙂

Ja kommt ruhig mit, wir beißen nicht, also nur selten, manchmal , hin und wieder .image.

Der Ausblick ist hier ganz wunderbar, zumindest auf der eine Seite.

imageAuf der anderen Seite stört das Kieswerk die Idylle, aber darüber können wir hinwegsehen. imageimageimageVor lauter Freude gibt es dann auch mal Zwangspausen für Jussi, bei Suki ist eher das Gegenteil von Nöten.imageSchlamm ist gut für die Haut und buddeln für die Seele…imageimageimageSchwimmen ist gut für die Gelenke und für die Figur. *g*imageimageimageimageimageDanach erstmal ausgiebig schütteln. imageNa , wer hat auf dem letzten Bild Jussi gefunden ? Hier hat er sich dann aus der Schusslinie gebracht 😀imageWeiter geht es mit dem trocken spielenimageimageUnd nochmal schüttelnimageimageRettet euch bevor Suki sich schüttelt 😀 (Fragt nicht wie ich da wieder hoch gekommen bin, es sah sehr lächerlich aus, aber Lust wieder an eine niedrige Stelle zu laufen hatte ich nicht und irgendwann muss eine Größe von 1,78cm auch mal Vorteile haben 😂)

imageDanach ging es dann richtig zuhause, bis ich kurz davor gemerkt habe das ich unsere Leine vergessen habe und wieder schnell zurück kaufen durfte um vor  dem Gewitter wieder Zuhause zu sein.

So euch noch einen schönen Abend 🙂

 

LG Lily

3 Kommentare zu „Eine Hunderunde am See..

  1. Wie oft haben wir schon Leinen, Handys, Halsbänder oder Kamerateile irgendwo vergessen?Fast schon ein Wunder wenn wir alles dabei haben🙈

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s