Gewohnte Wege verlassen ?

Bevor bei uns morgen der Alltag wieder los geht und ich weniger zum Bilder machen komme und es wieder mehr Text Material gibt *g* bekommt ihr jetzt nochmal ein paar Bilder 🙂

 

Heute wollte ich eigentlich ein paar neue schöne Foto Orte entdecken. Das haben wir auch mehr oder weniger 😀

Erstmal haben wir einen Zwischenstopp auf einer uns bekannten Wiese gemacht : Dort gab es jede Menge Stämme, die man als Aussichtsplattform benutzen könnte 😀imageimageimage

 

 

imageEinige Meter weiter entdeckte ich eine schöne Stelle mit Moos, daneben jedoch ein paar Glasflaschen. Die ich aber umgehen konnte und mir nichts weiter dabei dachte.imageimage.jpeg

 

Noch ein paar Meter weiter sah ich eine ältere Wiese, mit komplett Moss bewachsenen Bäumen und anstatt Gras war der Boden aus Moos. Das lies mein Fotografen Herz höher schlagen. Nach dem wir jedoch zur ersten Stelle, bei der ich Fotos machen wollte gewandert waren, fing ich an mich stark zu wundern.

Jeder Schritt den ich tat knisterte und ich hatte das Gefühl ich würde was zertreten.

Also schaute ich mal genauer hin. Unter dem Moos war ein wahrer GlasflaschenFriedhof. Tja das war es dann mit der schönen Lokation, da waren mir die Pfoten meiner Zwei doch zu wertvoll. Aber mir stellt sich die Frage, wer entsorgt bitte hunderte von Glasflaschen neben einer Siedlung mitten im Wald? Auf jeden Fall war das schon einige Jahre her, weil Moos drüber gewachsen war… Schade , sehr schade. Sieht schön aus , oder? Die Bilder sind vor dem Scherbenmeer entstanden.image.jpegimage.jpeg

Der Rückweg erwies sich als etwas schwierig , weil uns Bäume den Weg versperrten, aber am Ende sind wir friedlich angekommen, haben vorher noch einen Abstecher an uns bekannten Orten gemacht und werden von nun an lieber bei bekannten Wegen bleiben ( mal sehen wie lange der Vorsatzt anhält  :D) image.jpegimage.jpeg

 

 

 

 

3 Kommentare zu „Gewohnte Wege verlassen ?

  1. Sind mal wieder richtig schöne Fotos von richtig schönen Hunden! ♥
    Doof gelaufen, dass da so viel Glasmüll lag … also bei manchen Menschen… da kann man sich nur an den Kopp packen!

    Immerhin hat sich keiner verletzt 😉
    Liebe Grüße
    Alina und Yumo

    Gefällt mir

  2. Ich mag die Fotos auch sehr gerne… Die Geschichte um den Scherbenhaufen mag ich nicht so sehr. Wir wundern uns auch immer über die vielen Scherben auf uns „bekannten Wegen“. Wir nehmen sie gerne auf, kommen manchmal, wie nach Silvester und Karneval gar nicht hinterher…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s